Wurzeln und Flügel

Du bist niemals „bereit“ und Du bist auch nie „fertig“. Nicht in meiner Welt. Ich glaube aus tiefstem Herzen, dass wir hier auf diesem schicken Planeten sind, um zu wachsen und zu lernen. Auch wenn Du glaubst, Du hast etwas verstanden und verinnerlicht,  gibt es immer noch einen Schritt weiter, einen Schritt tiefer. Nicht im

weiterlesen...

Spaß im Freizeitpark

Was, wenn Du das Leben ab heute wie einen Freizeitpark betrachtest? Du gehst rein, Du darfst entdecken. Manches gefällt Dir sofort, manches macht Dir im ersten Moment Angst, Du traust Dich und findest es wundervoll. Oder auch nicht. Wie bei einer Achterbahnfahrt geht es auch im Leben manchmal auf und ab. Nicht jede Erfahrung, die

weiterlesen...

Cool Kids

In unserer Klasse am Gymnasium gab es so drei Lager. Die Streber, die Mitläufer und die cool Kids. Wir hatten eine tolle Klassengemeinschaft und trotzdem gab es so eine Art Zugehörigkeit zu den einzelnen Gruppen. Bei den Mädchen waren da die Einser-Kandidaten, die scheinbar mühelos jede Klassenarbeit absolvierten und sich immer rege am Unterricht beteiligt

weiterlesen...

Geld und Sex

Es sind beides gewissermaßen Tabuthemen, jeder mag gerne mehr davon und keiner zeigt einem so richtig wie es geht. Darüber spricht „man“ nicht. Und nachdem es in meinem Blog um Money-Mindset geht, beschränke ich mich heute mal aufs Geld, die Parallelen ziehst Du selbst. Geld ist etwas, mit dem wir jeden Tag zu tun haben

weiterlesen...

Raise your standard

Einer der ersten großen Coaches von dem ich lernen durfte, war Anthony Robbins. Und er sagte immer wieder diesen einen Satz: „Raise your standard“, erhöhe Deinen Standard.  Anfangs hab ich das nicht wirklich verstanden, was das eigentlich bedeuten soll. Von den Worten her natürlich schon, aber es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich das

weiterlesen...

Loslassen

Vielleicht kennst Du diesen Moment, wenn Du in den Spiegel schaust und denkst: „Bin das eigentlich noch ich? Und wer bin ich überhaupt? Und war das jetzt schon alles? Geht das jetzt die nächsten 30, 40, 50 Jahre so weiter?“ Meistens kommt dann sofort der Verstand und das schlechte Gewissen. „Sei doch mal nicht so

weiterlesen...